Movebank-Logo

Neuer Webauftritt von Movebank

Nach der Montage der Außen-Antenne an die ISS beginnt nun auch eine neue Ära für Movebank.

Was genau ist Movebank?

Movebank ist ein freies, globales Datenarchiv, in dem Forscher Tierbewegungen aufzeichnen, analysieren und teilen können. Movebank wird koordiniert vom Max-Planck-Institut für Ornithologie sowie dem Noth Carolina Museum of Natural Sciences und der Universität von Konstanz.

Informationen über Tierbewegungen können helfen, Fragen über Herausforderungen wie Klima – und Landnutzungsveränderungen, den Verlust von Artenvielfalt, invasive neue Arten sowie die Verbreitung von Infektionskrankheiten zu beantworten. Von daher sind sie für die Allgemeinheit von großer Bedeutung.

Movebank wurde erstmals 2008 freigeschaltet und ist seitdem enorm gewachsen – inzwischen werden 16.000 User, davon 3.500 Datenbesitzer, 3719 Studien und 716 verschiedene Tiergruppen gezählt. Ein wichtiges Kennzeichen war von Anfang an, dass die Datenhoheit beim User liegt. Der User hat aber auch die Möglichkeit, seine Daten über die Movement Data Repository der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Nach zehn Jahren wird nun der Webauftritt von Movebank überarbeitet.  Bei der technischen Umsetzung und Implementierung wird die Firma Schäuffelhut Berger beratend zur Seite stehen.

Hierbei werden folgende Ziele verfolgt:

  • Optisch ansprechende Gestaltung
  • Bessere Verständlichkeit
  • Zielgruppe ist nicht nur der Wissenschaftler, sondern auch der interessierte Laie
  • Einfache Wartungsmöglichkeit

Lesen Sie auch: “Es kommt Bewegung in Movebank„,  „Movebank- DIE Datenbank für die Bewegungsdaten von Tieren„, „Start der Onboard Unit bei Icarus-Project“ und „ICARUS- Außen-Antenne an die ISS montiert“