Weltkarte der Movebank Datenbank

Live-Daten: Es kommt Bewegung in Movebank

Die automatische Datenübertragung startet

Die User der Movebank Datenbank mussten bis 2012 selber die Bewegungsdaten „ihrer“ Tiere von den Servern der tag-Hersteller abholen und sie manuell in die Movebank Datenbank einpflegen. Ab 2010 arbeitete das dreiköpfige Entwicklerteam bestehend aus Rolf Weinzierl, Martin Storhas und Matthias Berger, mittlerweile bei Schäuffelhut Berger, an einer bahnbrechenden Funktionserweiterung der Movebank Datenbank:

Die Daten sollten von den Servern der tag-Hersteller automatisch an die Movebank Datenbank übertragen werden.

Dies bedeutet, dass nicht nur die aufwendige manuelle Datenübertragung entfiel, sondern auch, dass man die Datenerhebung nun live verfolgen konnte. Voraussetzung war, dass die Softwareschnittstelle vom tag-Hersteller unterstützt wurde. Sukzessive kamen die tag-Hersteller diesen neuen Anforderungen der Software nach. Weiterlesen