Besendertes Tier der Movebank Datenbank

Der Animal Tracker: Movebank goes mobile

Wie aus der Datenbank eine App wurde

2014 im beschaulichen oberfränkischen Frensdorf: 3 Weißstorchgeschwister schlüpfen aus ihren Eiern. Bevor sie flügge werden, bekommen sie jeweils einen kleinen Rucksack umgeschnallt und mit ihm Namen: Ziegentom, Sepp und Jutta. Unter diesen Namen kann man sie fortan in der Movebank Datenbank finden. Der Rucksack ist der sog. tag, der Sender, der die Bewegungsdaten der besenderten Tiere aufnimmt und über das Handynetz in die Movebank-Datenbank überträgt. Bis hierhin ist alles bekannt. Neu ist seit 2014 der Animal Tracker. Weiterlesen