Quelle: iStock

Zur E-World 2019: „Lösungen für effiziente und klimafreundliche Städte“

Vom 5. bis 7. Februar findet in Essen wieder die europäische Leitmesse der Energiewirtschaft „E-world energy & water“ statt.

Dieses Jahr ist die Ausrichtung der Messe: „Lösungen für effiziente und klimafreundliche Städte“. Im Zuge der zunehmenden Verstädterung und des Klimawandels sollen neue Konzepte entwickelt werden. Denn die Städte sind Mitverursacher des Klimawandels und sollen zugleich eine Vorbildfunktion im Klimaschutz einnehmen. Genau hier setzen die beiden Themenbereiche „Smart City“ und „Climate Solutions“ an. Das Ziel ist, Strom und Heizungsenergie möglichst intelligent und umweltschonend zu verwenden sowie verlustfrei zu umweltoptimierten Gebäuden zu transportieren.

Bei der Umsetzung Ihrer Ziele hilft Ihnen MarketWave® — unser Portal für den Energiehandel. MarketWave® beschafft für Sie End-of-Day-Preise im Strom-, Gas- und Erdölmarkt und reagiert selbständig auf Preisänderungen. Die Preisdaten werden von verschiedensten Quellen bezogen und im Rohdatenarchiv abgelegt. Damit ist der Weg der Daten durch das System jederzeit nachvollziehbar. MarketWave® automatisiert die Preisbeschaffung und löst monotone, händische Tätigkeiten ab. So eliminieren Sie zahlreiche Fehlerquellen. Danach werden die Preisdaten in das eigens von uns für MarketWave® entwickelte und standardisierte Format UMS/Unified Market Summary umgewandelt. Das UMS ist eine einheitliche Darstellungsform von Preisen aus verschiedenen Quellen mit verschiedenen Formaten. Ein Preis wird beschrieben mit seinen Attributen Quelle, Quellticker, Underlying, Periode, Preistyp, Preis und Vertragstyp. Die Preise werden dadurch vergleichbar und mit Bewertungen oder Plausibilisierungen bei jedem Import verknüpft. MarketWave® erstellt täglich einen Bestandsbericht, der auf fehlende Preise und Korrekturen hinweist. Reichhaltige Schnittstellen bieten die Möglichkeit, die Energiepreise zur Weiterverarbeitung an Folgesysteme weiterzuleiten.

 Alle Vorteile von MarketWave® auf einen Blick:

  • Nachvollziehbare Preisbeschaffung
  • Manuelle Korrektur
  • Zentrale Preisrecherche
  • Quellenübergreifende Preisverarbeitung
  • Zeitreihen über einzelne Produkte
  • Reichhaltige Excel-Schnittstellen
  • Umfangreiche Exportfunktionen

Weitere Informationen finden Sie hier.

Lesen Sie auch: „Zur E-World: Friedrich Schäuffelhut stellt MarketWave vor

Gerne senden wie Ihnen weitere Informationen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.